Neue Öffnungszeiten zum Frühlingsanfang !! 
Ab  jetzt  auch Mittwochvormittag geöffnet !

Unsere Motivation

 'Wir haben die Erde nicht von unseren Eltern geerbt, sondern nur von unseren Kindern geliehen.'


Diese indianische Weisheit besagt viel über die Beweggründe für diesen Laden.  Es geht darum unseren Nachkommen
eine lebenswerte Welt zu hinterlassen.

Wir leben heute in einer Welt, die von Plastik geprägt ist. Überall, wo man hinsieht, kommt Plastik in verschiedensten Formen zum Einsatz - angefangen bei der Flut von Plastikverpackungen im Supermarkt, über Kunststofffasern in unseren Klamotten bis hin zu mikroskopischen Teilchen in Seifen, Kosmetika und sonstigen Hygieneartikeln. Weltweit werden derzeit ca. 300 Millionen Tonnen Plastik pro Jahr produziert - mehr als ein Drittel davon sind Plastikverpackungen.
Das Problem dabei ist, dass Plastik nicht biologisch abbaubar ist - es zerfällt lediglich in immer kleinere Teile, sogenanntes Mikroplastik.
Die größten Mengen hiervon landen über Abwässer, Flüsse oder auch auf direkte Weise im Meer. Hier landet es in den Mägen von Meeresbewohnern, 
sowie im Speisesalz aus dem Meer und damit auch in unserer Nahrungskette - mit all seinen Folgen.

Wir haben für uns entschieden, dass wir unseren Kindern so eine Welt mal nicht tatenlos 'zurückgeben' möchten. Deshalb entwickelte sich unsere Motivation für diesen Laden. 

 

 

 

Das Konzept

Wir können das bereits vorhandene Plastik nicht einfach aus der Welt schaffen, doch wir können etwas dagegen tun, dass der Berg an Plastik weiter rasant anwächst. Wir können versuchen neues Plastik zu vermeiden - gerade bei Verpackungen - und vorhandenes Plastik, soweit wie möglich wieder zu verwenden. Denn nur eines ist schlimmer als Plastik kaufen - und zwar Plastik wegwerfen.

Deshalb bieten wir die Möglichkeit einzukaufen, ohne neue Plastikpackungen zu verschwenden, d.h. unsere Artikel können größtenteils offen, also verpackungsfrei erhalten werden. Um bei uns einzukaufen, bringt man einfach seine eigene - bereits vorhandene - Verpackung mit.
Das können sein: Glasbehälter, Dosen (natürlich sind auch vorhandene Plastikdosen bei uns nicht verboten), Stoffbeutel,... etc.
Nun werden die gewünschten Produkte einfach selbst abgefüllt und nach Gewicht bezahlt.
Sollte einmal ein passendes Behältnis nicht zur Hand sein, bieten wir auch eine Auswahl an plastikfreien Verpackungen an.

Leider stoßen auch wir manchmal an Grenzen und es gibt Produkte, die wir aus hygienischen oder auch logistischen Gründen nur verpackt anbieten können oder dürfen. Hierbei achten wir natürlich immer auch auf eine umweltgerechte Verpackung ohne Plastik.

Nun hoffen wir, dass wir euer Interesse geweckt haben und ihr Lust bekommen habt, einzukaufen, wie in alten Zeiten - denn schließlich haben wir mit diesem Konzept das Rad ja nicht neu erfunden - denn auch 'Tante Emma' wusste bereits wie's geht.

Wir würden uns freuen Dich im FüllWerk begrüßen zu dürfen!